Service-Hotline 03375 -5291970
  • JETZT 2 x
    in Brandenburg
  • Hauptsitz

    Im Gewerbepark 37 D
    15711 Königs Wusterhausen OT Zeesen
    (Bewertung auch ohne Termin)

  • Filiale Ludwigsfelde

    Ahornstraße 12
    14974 Trebbin OT Thyrow
    (Bewertung nur nach Termin)

Tipps beim Gebrauchtwagenverkauf

Der Ver­kauf des Gebraucht­wa­gens ist oft­mals eine läs­ti­ge Sache, nicht sel­ten auch eine hoch emo­tio­na­le. Ken­nen Sie noch das Gefühl als Sie ihr ers­tes Auto wei­ter ver­kauft haben? Wir alle kön­nen die Geschich­te unse­res ers­ten eige­nen Autos erzäh­len. Für den Ver­kauf eines Gebraucht­wa­gens möch­ten wir Ihnen eini­ge Tipps geben um die Stol­per­fal­len und Gefah­ren zu umge­hen.

Verlassen Sie sich nicht auf das Angebot eines Händlers, holen Sie sich ein weiteres ein.

Ver­trags­händ­ler leben vom Ver­trieb der Neu­wa­gen. Gebraucht­wa­gen wer­den oft­mals als „läs­ti­ges“ Bei­werk gese­hen. Um die­ses inter­es­sant zu machen, wer­den Fahr­zeu­ge oft nur gekauft, wenn die­se einen guten Ertrag brin­gen. Ver­glei­chen Sie Gebraucht­wa­gen­an­kaufs­prei­se und bie­ten Sie uns Ihr Fahr­zeug mit­tels unse­res Gebraucht­wa­gen­kal­ku­la­tors an und erfah­ren Sie, was Ihr Gebraucht­wa­gen wert ist.

Investieren Sie nicht in Ihr Fahrzeug vor dem Verkauf.

Händ­ler gehen nach Zah­len, Daten und Fak­ten. Das Geld, das Sie für neue Rei­fen oder Wischer­blät­ter aus­ge­ge­ben haben, bekom­men Sie nicht 1:1 wie­der. Oft­mals wird geglaubt, dass der Fahr­zeug­wert steigt, indem vor dem Ver­kauf noch etwas in das Fahr­zeug inves­tiert wird. Doch die­se Rech­nung geht nicht auf. Bei Fahr­zeu­gen, die in den Export gehen, spie­len nur die Zah­len und Daten des Fahr­zeu­ges eine Rol­le. Die ers­te Zulas­sung, Aus­stat­tung und der Kilo­me­ter­stand sind ent­schei­dend. Den Händ­ler inter­es­siert der Zustand der Rei­fen, der letz­te Ölwech­sel oder die Beschaf­fen­heit der Wischer­blät­ter nicht. Die­se Arbei­ten am Fahr­zeug brin­gen dem Kun­den nicht einen Euro mehr beim Ver­kauf. Ähn­lich ver­hält es sich beim Ver­kauf eines Fahr­zeu­ges, wel­ches noch für den deut­schen Markt geeig­net ist. Hier wer­den durch­ge­führ­te Ser­vice oder neue Rei­fen zwar finan­zi­ell hono­riert, aller­dings bekom­men Sie dafür nie das Geld, das Sie selbst inves­tiert haben. Auto­händ­ler haben oft­mals eini­ge Werk­stät­ten, in denen Sie die­se Arbei­ten güns­tig und schnell sel­ber durch­füh­ren kön­nen. Daher unser Tipp: Inves­tie­ren Sie kei­nen Euro in Ihr Fahr­zeug, wenn Sie wis­sen

Verkaufen Sie an einen Händler und schließen Sie die Gewährleistung automatisch aus.

Ach­tung, beim Ver­kauf Ihres Gebraucht­wa­gens an AutoAnkauf-LDS.de schlie­ßen wir die Sach­man­gel­haf­tung auto­ma­tisch aus. Das heißt, wir kau­fen den Gebraucht­wa­gen „gekauft wie gese­hen“. Soll­te es nach dem Kauf Pro­ble­me mit dem Fahr­zeug geben, ist das unser Risi­ko. Beim Ver­kauf auf dem Pri­vat­markt tra­gen Sie das Risi­ko. Ganz abra­ten möch­ten wir vom Ver­kauf an Freun­de oder Nach­barn. Gebraucht­fahr­zeu­ge sind tech­ni­sche Gegen­stän­de und die Tech­nik kann manch­mal ver­sa­gen. Kein Mensch kann wis­sen oder garan­tie­ren, wie lan­ge ein Motor, Getrie­be oder Kupp­lung hält. Beim Gebraucht­wa­gen­ver­kauf an Auto­an­kauf-LDS aus Königs Wus­ter­hau­sen haben Sie die­ses Risi­ko nicht. Wir tra­gen das Risi­ko für das gekauf­te Fahr­zeug und Sie sind auf der siche­ren Sei­te.

Wie verkaufe ich ein finanziertes Fahrzeug?

Rund jedes drit­te Fahr­zeug in Deutsch­land ist mitt­ler­wei­le finan­ziert. Bei teil­wei­se null Pro­zent Finan­zie­run­gen ist es kein Wun­der, dass vie­le Kun­den Ihr Fahr­zeug finan­zie­ren. Aber wie ver­kau­fe ich nun ein finan­zier­tes Fahr­zeug? Wich­tig ist hier eins: Ach­ten Sie dar­auf, dass der Rest­wert bei Ver­trags­ab­schluss mög­lichst rea­lis­tisch ist. Gern kön­nen wir Sie hier­zu auch bera­ten. Nied­ri­ge monat­li­che Raten sind zwar ver­lo­ckend, aller­dings brin­gen Sie nichts, wenn der Rest­wert nach 3 Jah­ren weit­aus höher ist als der Markt­wert des Gebraucht­wa­gens.